Facharzt für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie

Facharzt für ästhetische, plastische
und rekonstruktive Chirurgie

Kategorien

Brustvergrößerung

(Mammaaugmentation)

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Lebensgefühl? Sie träumen von einer Brustvergrößerung? Der Wunsch nach einer strafferen, größeren Brust sowie die Vorstellung von einer perfekten Brust sind ebenso individuell wie die Ursachen dahinter und die Patienten selbst. Die Möglichkeiten der Techniken zur Brustvergrößerung sind dabei vielseitig.


Als Spezialist der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie im Burgenland ist es mir daher ein großes Anliegen in einem persönlichen Gespräch mehr über die gewünschte Veränderung und Ihre Vision einer perfekten Brust herauszufinden.
Meine langjährige Erfahrung im Bereich der Brustchirurgie, speziell auch der Brustvergrößerung, erlaubt es mir, Möglichkeiten und Grenzen aufrichtig aufzuzeigen.
Brustvergrößerung, egal ob mit Implantaten oder Eigenfett bzw. auch in Kombination oder Korrekturen nach Brustoperationen. In meiner Praxis für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie im Burgenland sind Sie in den besten Händen. Mit modernsten Behandlungsmöglichkeiten die bestmöglichen Ergebnisse erzielen: Das ist meine Passion!

individuelle natürliche Ergebnisse
umfassende Expertise
hochwertige Implantate

Operationsplanung

Die Brustvergrößerung (Mammaaugmentation), egal ob mit Implantaten oder Eigenfett, ist eine der häufigsten plastisch-ästhetischen Eingriffe. Persönliche Bedürfnisse spielen bei der Brustvergrößerung ebenso eine Rolle wie eine manchmal unrealistische Erwartungshaltung, die aus diversen Medien kommt. Ein seriöser plastisch-ästhetischer Chirurg (Schönheitschirurg) wird Wünschen der Patienten zur Brustvergrößerung, die nicht erfüllt werden können, Grenzen aufzeigen und auch Operationen ablehnen.
Es ist mir daher ein Bedürfnis, persönlich realistische Möglichkeiten zur Brustvergrößerung aufzuzeigen und eine individuelle Planung durchzuführen um letztlich das gemeinsame Ziel Ihrer perfekten Brust zu erreichen.

Operationstechniken

Ihre persönliche Entscheidung zur Brustvergrößerung mit Implantaten ist ein guter Weg um eine schöne harmonische Form und Größe der Brust zu erzielen. Die Hautqualität, die Lage der Brustwarze, das Brustgewebe, etwaige Asymmetrien spielen in der Auswahl der unterschiedlichsten Implantate zur Brustvergrößerung und ihrer Lage in der Brust eine wesentliche Rolle.

Die Techniken der Brustvergrößerung und Brustvergrößerung mit Straffung sind vielfältig. Am häufigsten ist ein kleiner, zumeist später nicht sichtbarer Schnitt in der Unterbrustfalte. Die Techniken reichen jedoch von der periareolären Schnittführung, sprich nur um den Brustwarzenhof, über die sogenannte I- Technik bis hin zum T-Schnitt, je nach Schlaffheit und Hautqualität der Brust. Die Lage des Implantates vor oder hinter dem Muskel bzw. eine Kombination aus Beiden muss individuell gestellt werden. Eine der wichtigsten Aspekte vor einer Brustvergößerung sind die Fotodokumentation und Aufklärungsgespräche, welche je nach Methodik und Technik über Komplikationen (wie z.B. ein Bluterguss) und auch Risiken (wie z.B. eine Kapselfibrose) aufzeigen.
Ich berate Sie daher ehrlich und objektiv über alle Möglichkeiten. Vertrauen Sie meiner Erfahrung und Expertise. Gerne berate ich Sie in meiner Praxis im Burgenland (Eisenstadt) bei einem persönlichen Beratungsgespräch zur Brust OP.

Implantate

Zur Brustvergrößerung kommen ausschließlich ausgezeichnete Qualitätsprodukte zum Einsatz wie etwa zertifizierte und hochwertige Brust-Implantate von international renommierten Herstellern.
Angesichts größerer Studien ist das Risiko mit Implantaten an Brustkrebs zu erkranken nicht höher als im normalen Durchschnitt. Die neue Generation von Brustimplantaten, welche ich verwende, besitzen mittlerweile eine lebenslange Haltbarkeit und müssen nicht wie früher notwendig, nach 10 Jahren ausgetauscht werden.

Operation

Die Operation findet in Allgemeinnarkose (Vollnarkose) statt. Die individuelle Anzeichnung und Planung stellen auch hier das Herzstück der Operation dar. Eine Brustvergrößerung wird je nach Aufwand und Technik entweder tagesklinisch oder stationär über eine Nacht durchgeführt. Die Operationsdauer einer Brustvergrößerung ohne Straffung liegt bei circa 1 bis 1,5 Stunden. Sie erhalten nicht nur während der Operation sondern auch danach je nach Bedarf z.B. schmerzlindernde oder entzündungshemmende Medikamente. Ein eigener Kompressions-BH für die Brustvergößerung mit speziellem Gurt wird von mir persönlich danach für die Patientin angepasst.
Keine Angst, ich begleite Sie durch diese Zeit.

Nachsorge und Kontrollen

Die Nachsorge der Brustvergrößerung erfolgt nach einem spezifisch abgestimmten Schema. Nach ungefähr zwei Wochen werden nur die Knoten der Fäden entfernt, da bei der Brustvergrößerung fast immer selbstauflösende Nähte verwendet werden. Eine intensive Wund- und anschließende Narbenpflege, sowie UV-Licht-Karenz sind wichtige Aspekte für eine abschließende schöne, nicht sichtbare Narbe.

Operation
Brustvergrößerung mit Implantat
Voruntersuchung/Befunde
Ultraschall oder Mammografie
Operationsdauer
1 - 3 Stunden
Narkose
Allgemeinnarkose (Vollnarkose)
Aufenthalt
tagesstationär bis 1 Nacht
Nachsorge
Kompressions-BH; intensive Wund- und Narbenpflege
Nahtmaterial
selbstauflösend
Arbeit
nach ca. 1 Woche
Sport
nach ca. 6 - 8 Wochen
endgültiges Ergebnis
nach 4 - 6 Monaten

Beratungsanfrage

Jetzt Termin vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt ein persönliches Beratungsgespräch. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Kontakt

Jetzt Termin vereinbaren!

Dr. Klemens Heinrich berät Sie persönlich. Vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder